Quantenphysik und Zellforschung beziffern das Verhältnis Materie zu Energie mit 10:90. Demnach ist der Körper als ein Zehntel der "Gesamterscheinung Mensch" zu begreifen? Yoga, Ayurveda, die TCM... bauen seit Jahrtausenden darauf.

Viel mehr als wir Körper sind, sind wir Energie. Geist formt Materie.

Digmalysis ist eine Methode aus der Kinesiologie, sie löst stresserzeugende Muster. Bewusster wie unbewusster Stress ist die Grundlage jeder Dysbalance, ob sie nun Krankheit oder auch nur mentale Schwäche genannt wird. Aber soweit muss es gar nicht kommen:

Als Digmalytikerin kommuniziere ich achtsam und respektvoll mit dem Gesamtsystem Mensch (10:90) für Balance. Daher ist die Digmalysis auch für die Erhaltung und Förderung von Gesundheit besonders wertvoll!

"Stress aller Art wird spürbar reduziert. Das erleichtert, zentriert und stärkt!"