Selbständig seit Jänner 1998. Kommuniktionstrainerin, Sprecherin, Digmalytikerin,
Künstlerin und Moderatorin. Yogalehrerin.

Da ich oft gefragt werde, wie es sich ausgeht, diese unterschiedlichen Dienste zu leisten, hier eine Art "Portfolio-Entwicklungsgeschichte":

Alles ist Kommunikation und mein Interesse daran vielfältig. Zellen kommunzieren, Menschen, Tiere... sogar ein Pulsar sendet Frequenz aus! Wer was wie wahrnimmt, und ob, hängt von vielen Faktoren ab. In den Kommuniktionswissenschaften vermisste ich die Inhalte Körpersprache, Stimme, Modulation und andere "lebendige" Ingredienzien der Kommunikation und konnte das Studium mit der Praxis als Fernsehsprecherin und Moderatorin glücklich ergänzen. Zu einem umfassenden Kommunikationsverständnis trug auch die Yogalehrerausbildung bei, ebenso wie der Lehrgang in "Personal Mastery" bei Gerda Bindoni.

In der Trauerbegleitung, in der ich drei Jahre tätig war, suchte ich nach hilfreichen Methoden und erlernte systemisch-konstruktivistisches Coaching. Gab die Trauerbegleitung auf.

Es folgte die Ausbildung in der Muster lösenden Kinesiologie und ich zertifizierte als Kinesiologin und Digmalytikerin.

Die Ergebnisse daraus in Verbindung mit Coaching und Training stimmen alle Beteiligten so zufrieden, dass ich seither vor allem in der Praxis lebensbegleitend lerne :-)

Ausbildungen und Tätigkeiten:

1988 - 95: Fernsehsprecherin im ORF, Romypreisträgerin 1992
1996/97 Ausbildung zur Stimmbildnerin bei Prof. Robert Casapicola, Graz. Atem-Pädagogikseminare in München und Wien
2001 Zertifikat für die Yogalehrertätigkeit in Österreich, Yoga Institut Vienna
2004 Bakkalaurea der Philosophie, Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften, Universität Wien
Zertifizierung zur Internationalen Yogalehrerin durch die IYTA Inc.,
Sydney, Australien
2007 Zertifikat systemische Wirtschaftscoach (ACC)
2010 Zertifikat in Kinesiologie (AKP)
2011 Zertifikat in der Muster lösenden Kinesiologie (AKP)

Öffentliche Wirkungsfelder :

Malerei: Mehrere Ausstellungen, zuletzt "Aus Liebe zum Kosmos" 2014 in Salzburg.

Lyrik & Prosa: Fein- und vielsinnige Lesungen bedeutender DichterInnen und AutorInnen im Zusammenwirken mit Musik, Tanz und Malerei. So entstand die einzigartig ungewöhnliche CD "Bekenntnisse zum Leben" mit dem Jazzpianisten Thomas Barth. Erschienen bei diversity-records.

Dankbar erwähnen möchte ich das Hörbuch über die charakterliche Entwicklung von Erzherzog Johann zum Reformer; erschienen im Peter Polz Verlag.